Home Kontakt Impressum

Protokoll Mitgliederversammlung Kreisreiterbund Fulda

Freitag, 3.4.09 Clubraum Reitclub Fulda

 

TOP 1

Die Gastgeberin und 1. Vorsitzende des Reitclub Fulda, Petra Euler-De Meo begrüßt die anwesenden Gäste.

 

TOP 2

Der 1. Vorsitzende des Kreisreiterbundes Fulda, Dr. Klaus Martin, begrüßt ebenfalls die anwesenden Mitgliedsvereine. Entschuldigt haben sich Peter Enders sowie Karl-Heinz Heller aus Neuhof und Gersfeld.

In seinem Jahresbericht weist er auf die Höhepunkte des abgelaufenen Jahres hin: Kreismeisterschaften, Jubiläen (Jagdreiter, Reitclub Fulda und RFV Hünfeld) und unterstreicht, dass alle Veranstaltungen immer Werbung für den Pferdesport dargestellt haben.

Dr. Martin berichtet, dass der Hessische Reit- und Fahrverband einen neuen Vorsitzenden hat. Martin Rath löst Ernst-Albert Holzapfel ab.

Anschließend berichtet Dr. Martin über die Statistiken, die der HRFV ermittelt habe: Demnach gibt es in Hessen relativ konstante Mitgliederzahlen mit 75000 Vereinsmitgliedern. Im Bereich der Turniere fielen einige große weg, dafür seien viele kleine nach WBO dazu gekommen.

Die Verbände sehen die Lage etwas kritisch und fordern alle Vereine auf, aktiv zu werden, besonders im Bereich der Jugendarbeit und der Freizeitreiterei mit Veranstaltungen auf breitensportlicher Ebene wie gemeinsame Ausritte, oder Ferienspiele. In Deutschland, Hessen und den Kreisreiterbünden gebe es sehr geringe Mitgliederrückgänge zu verzeichnen.

 

TOP 3

In Abwesenheit des Geschäftsführers Hanns-Helmuth Malkmus verliest die Kassenprüferin Petra Euler-De Meo den Kassenbericht des Jahres 2008. Die Jahresrechnung wird von den anwesenden Mitgliedern genehmigt.

 

TOP 4

Die Kassenprüfer Petra Euler-De Meo und Sturmius Feuerstein bescheinigen dem Kreisreiterbund Fulda eine einwandfreie Kassenführung.

 

TOP 5

Der Vorstand und die Geschäftsführung werden durch die anwesenden Mitglieder einstimmig per Akklamation entlastet.

 

TOP 6

Die Pressewartin Barbara Horchler berichtet über ihre Arbeit und betont, dass im vergangenen Jahr der Pferdesport in allen Zeitungen sehr gut dargestellt wurde. Ihr Dank ging an alle Vereine, die sie bei ihrer Arbeit unterstützt haben. Barbara Horchler berichtet, dass die FZ wieder eine kleine Sonderseite Pferd und Reiter in Planung habe, die sich jedoch im Wesentlichen auf Anzeigenaufträge stütze. Dr. Martin spricht Barbara Horchler seinen Dank für ihr Engagement im Pferdesport aus.

 

TOP 7

Herr Enders möchte weiterhin die Trainerfortbildung Doppellonge/Hr. Temporini anbieten, Näheres liegt noch nicht vor.

Für den Vierkampf 2009 werden insgesamt 1300 € mit 12 Ja-Stimmen und 7 Enthaltungen genehmigt. Für den Vierkampf 2010 werden einstimmig 1000 € genehmigt.

Vorschläge: Ringturniere, Trainingswochenende für gute Reiter – Konzepte sollen vorgelegt werden.

 

Geplante Lehrgänge:

11./12.7. Almendorfer Ponyfreunde Trainer Kusel

Herbstferien AG für Therapie und Breitensport mit Pferden (Hufeisen, Steckenpferd, Basispass).

Islandpferdefreunde

Reitclub Fulda

 

Dr. Martin weist auf die Förderung des HRFV hin, für einen Lehrgang werden maximal 260 € Zuschuss gewährt. Beantragung erfolgt über den KRB. 3 Lehrgänge werden bezuschusst (Voraussetzung 2 Tage, anerkannter Trainer).

Im Jahr 2008 wurden 2 Lehrgänge nicht beantragt, d.h. Geld wurde nicht abgerufen.

 

TOP 8

Turniertermine wurden bereits auf der Sitzung 12/2008 bekannt gegeben.

 

TOP 9 Verschiedenes

Kreismeisterschaften Fahren; die Almendorfer Ponyfreunde klären, wer die KM Fahren ausrichtet (Almendorf 23.8. oder 5./6.9. Neuhof).

 

Am 4.10. ist „Tag der offenen Stalltür“

Hierzu stellt der HRFV Hilfsmittel und Flyer zur Verfügung (Beantragung in Dillenburg).

 

Der RFV Eiterfeld hat eine neue Vorsitzende: Margret Gutberlet ist nach 4 Jahren Pause wieder im Amt und löst Marlies Reifert ab.

Manfred Michels ist neuer 1. Vorsitzender der Almendorfer Ponyfreunde und löst Thomas Hohmann ab.

 

Elmar Wiegand berichtet über den Osthessischen Pferdezuchtverband. Kinder und Jugendliche aus Vorderrhön und Molzbach engagieren sich beim Jungzüchtertag. Wiegand stellt die Anforderungen vor und hofft auf Resonanz aus den Vereinen.

 

Am 21.6. veranstaltet der RFV Flieden einen Tag des Pferdes mit verschiedenen Schaunummern.

 

Der Ehrenvorsitzende des KRB Fulda, Heribert Kempf, feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag.

 

Dr. Martin berichtet nochmals über die Problematik hinsichtlich Pflichtstunden im Verein. Demnach sollte davon nichts in der Satzung stehen, da bei einem Vorfall die BG sonst nicht zahlt. Die Verwaltungs-BG bietet eine Versicherung für alle ehrenamtlich tätigen Mitglieder im Verein an (ca. 3 € pro Mitglied/Jahr).