Home Kontakt Impressum

Pferdesport: Vereinsvergleichswettkampf im Reitstall Heinle

 

Hillenbrand siegreich

 

 

Enormer Zuspruch herrschte beim Reitertag im Reitstall Heinle in Engelhelms. Fast 130 Pferde bei etwa 200 Starts verzeichnete der Veranstalter in Springprüfungen bis zur Klasse L. Sven Hillenbrand mit Perle zeigte in dieser Prüfung den schnellsten Ritt und ließ seine 45 Mitstreiter gekonnt hinter sich. Geschicklichkeit und Schnelligkeit waren im Stafettenspringen gefordert: Gegen das eingespielte Team Hannah Heinle und Cathrin Knecht hatten die Konkurrenten keine Chance. Im A-Springen gab es aufgrund des großen Starterfeldes mit Robert Wiegand und Katharina Elm gleich zwei Sieger. Verfolgt wurden die spannenden Prüfungen, die durch eine fetzige Springquadrille abgerundet wurde, von mehreren hundert Zuschauern. Viele Jugendliche nahmen die Gelegenheit wahr, anlässlich dieses Vereinsvergleichswettkampfes Turnierluft zu schnuppern. Für sie standen ein Springreiterwettbewerb und E-Springen und eine interne Reiterprüfung auf dem Programm. Herausragende Leistungen erbrachten Robert Wiegand und Hannah Heinle als erfolgreichste Junioren. Sie wurden durch die Ortsvorsteherin von Engelhelms, Irmgard Larbig, ausgezeichnet. Einen Preis für stilvolles Reiten erhielt Lisa Przywara und als „Pechvogel“ wurde Sonja Habermehl geehrt.

 

Ergebnisse:

L-Springen: 1. S. Hillenbrand/Perle 0/40,4 Sek., 2. H. Heinle/Avelina 0/41,8, 3. R. Wiegand/Clinton 0/43,0, 4. B. Wiegand/Selina 0/44,0, 5. S. Hillenbrand/Symphatico 0/46,4, 6. H. Busold//Nele 0/49,8.

 

Stafettenspringen Klasse A: 1. H. Heinle/C. Knecht, 2. R. Wiegand/B. Wiegand, 3. L. Schwarz/P. Heinle.

 

A-Springen, Erste Abteilung: 1. R. Wiegand/Clinton 0/35,0 Sek., 2. M. Schütz/Bohema 0/36,0, 3. H. Heinle/Duena 0/39,0. Zweite Abteilung: 1. K. Elm/Roy 0/37,6, 2. A. Gärth/Platoon 0/37,8, 3. C. Knecht/Paris 0/38,0.

 

E-Springen: 1. A. Winkler/Andra 8,0, 2. F. Roth/Werdendy 6,6, 3. L. Przywara/Dorina 7,8.

 

Springreiter-Wettbewerb: 1. L. Mihm/Belmondo 8,3, 2. S. Hartung/Abiska 7,8, 3. M. Heilmann/Durellos As 7,6.

 

Einfacher Reiterwettbewerb, Erste Abteilung: 1. V. Vetter/Donar 7,5, 2. L. Horchler/Efendi 6,7, 3. L. Stopfel/Jago 6,6. Zweite Abteilung: 1. J. Schütz/Donar 6,3, 2. A. Kammerl/Moritz 6,2, 3. J. Schütz/Metti 6,1. Dritte Abteilung: 1. J.-A. Schiller/Askan 7,0, 2. P. Mehlmann/Moritz 6,8, 3. V. Schütz/Old Spice 6,5.